Persönliche Daten

 

 

 

Dr.med.Jörg Bähnisch

 

geb.: 05.06.1958

Abitur

 

1977 Erweiterte Oberschule “Max Planck” Riesa

Medizinstudium

 

Martin-Luther-Universität Halle

Staatsexamen

 

1985

Approbation

 

1986

Promotion

 

1987 “Früh- und Spätergebnisse nach prothetischem Herzklappenersatz”

Facharztausbildung

 

1986-1991 Bezirkskrankenhaus Hoyerswerda

Facharztanerkennung

 

1991 Facharzt für Chirurgie

In freier Praxis tätig seit

 

1991

 

 

 

Gründung des Gutachteninstitutes

 

01.01.2003

Zertifizierung FGIMB

 

2013

Rezertifizierung

 

2016

 

 

 

 

 

 

anerkannte Fortbildungen

 

2003
Verkehrmedizinische Begutachtung nach dem Curriculum der Bundesärztekammer
Landesärztekammer Sachsen

 

 

2003
Begutachtung von Wirbelsäulenverletzungen
IMB Kassel

 

 

2004
Qualitätssicherung in der Begutachtung
IMB Hamburg

 

 

2005
Refresher-Kurs Verkehrsmedizin
Landesärztekammer Sachsen

 

 

2005
Begutachtung von Arthrosen/Gelenkersatz/Wirbelsäulenschäden
IMB Hamburg

 

 

2006
Begutachtung von Beckenverletzungen
IMB Hamburg

 

 

2007
Begutachtung von Verbrennungen und Weichteilverletzungen
IMB Hamburg

 

 

2007 - 2008
Grundlagen der medizinischen Begutachtung
Landesärztekammer Sachsen

 

 

2008
Verletzungen der Wirbelsäule, Therapie und Begutachtung
IVM Frankfurt/Main

 

 

2009
Curriculum unfallchirurgisch-orthopädische Begutachtung,
BGU Frankfurt/Main

 

 

2009
Die private Berufsunfähigkeitsversicherung
IMB Heidelberg

 

 

2009
Refresher-Kurs Vekehrsmedizin
Landesärztkamer Sachsen

 

 

2009
Seelische Erkrankungen
IVM Frankfurt/Main

 

 

2010
Schleudertrauma - Verletzungen der Halswirbelsäule
IVM Frankfurt

 

 

2010
Patellaluxation
FGIMB Kassel

 

 

2010
Curriculum unfallchirurgisch-orthopädische Begutachtung
BGU Frankfurt/Main

 

 

2010
Refresher-Kurs Verkehrsmedizin
Landesärztekammer Sachsen

 

 

2010
Einschränkungen des Leistungsvermögens durch Schmerzen
FGIMB Kassel

 

 

2010
Das Polytrauma
IVM Frankfurt

 

 

2011
Katastrophen und Grossereignisse bewältigen
IVM Frankfurt

 

 

2011
Aktuelle Themen der Interdisziplinären Begutachtung
FGIMB Kassel

 

 

2011
Curriculum unfallchirurgisch-orthopädische Begutachtung
BGU Frankfurt

 

 

2011
Organische und nichtorganische Schmerzsyndrome
FGIMB Kassel

 

 

2011
Begutachtung der Leistungsfähigkeit
IVM Frankfurt

 

 

2012
Curriculum unfallchirurgisch-orthopädische
Begutachtung
BGU Duisburg

 

 

2012
Diabetes in der Begutachtung
FGIMB Kassel

 

 

2012
Curriculum unfallchirurgisch - orthopädische
Begutachtung
BGU Frankfurt

 

 

2012
Der Unfallbegriff im Wandel der Rechtsprechung
FGIMB Kassel

 

 

2012
Der ältere Mensch und der demographische Wandel
IVM Frankfurt

 

 

2013
Datenschutz in der Begutachtungspraxis
FGIMB Kassel

 

 

2013
Simulation Aggravation und Missbrauch
IVM Frankfurt

 

 

2013
Curriculum unfallchirurgisch-orthopädische Begutachtung
BGU Frankfurt

 

 

2013
Die haftungsbegründende Kausalität im Wandel der Rechtsprechung und Konsistenzprüfung in der Begutachtung
FGIMB Kassel

 

 

2013
Schwer objektivierbare Beschwerden und Erkrankungen
IVM Frankfurt

 

 

2014
Schwierige Begutachtungen
FGIMB Kassel

 

 

2014
Curriculum unfallchirurgisch - orthopädische Begutachtung
BGU Frankfurt

 

 

2014
Kausalität peripherer Sehnenrisse
FGIMB Kassel

 

 

2014
Medizinische Risiken und Komplikationen bei Leistungs- und Schadensfällen
IVM Frankfurt

 

 

2015
Personenschäden im Strassenverkehr
Münster

 

 

2015
Differenzierte Begutachtung an Fuß, Schulter, Sehnen und HWS
FGIMB Kassel

 

 

2015
Curriculum unfallchirurgisch - orthopädische Begutachtung
BGU Frankfurt

 

 

2015
Die gutachtliche Bewertung von Verbrennungen
FGIMB Kassel

 

 

2015
Begutachtung, Bewertung und Entschädigung von Personenschäden und Verletzungen
IVM Frankfurt

 

 

2016
13. Kongress Qualitätssicherung in der medizinischen Begutachtung
GenRe Köln

 

 

2016
Curriculum unfallchirurgische - orthopädische Begutachtung
BGU Frankfurt

 

 

2016
Interdisziplinäre Begutachtungsfragen
FGIMB Kassel

 

 

2016
Das “Gute Gutachten” aus medizinischer und rechtlicher Sicht
IVM Frankfurt

 

 

2017
Zukunft der Begutachtung und Entschädigung von Personenschäden
IVM Frankfurt

 

 

2018
Interdisziplinäre Begutachtungsfragen
FGIMB Kassel

 

 

2018
Hirnblutung mit und ohne Blutungsneigung in der Unfallbegutachtung
FGIMB Kassel

 

 

2018
11. Kongress für Versicherungsmedizin und Begutachtung
IVM Frankfurt

 

 

2019
Kolloquium zur Kausalitätsbegutachtung
DRK Krankenhaus Berlin

 

 

2019
Thrombosen in der Begutachtung
FGIMB Berlin

 

 

 

Mitgliedschaften

 

Fachgesellschaft für Interdisziplinäre Medizinische Begutachtung

 

 

NAV- Verband der Niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.